Krisen-Kriterium - Soziogramm Designer

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Krisen-Kriterium

Informationen > Informationen zur Soziogramm-Technik > Analyse von Teamarbeit
Um klar zu sehen, ob tatsächlich Schwie­rigkeiten im Beziehungsfeld vorliegen, benö­tigen Sie eine genaue Kenntnis der un­auffäl­ligen Signale im Kreis der kooperieren­den Mitarbeiter. Außerdem hilft es sehr, wenn Sie sich auf Ihre eigene gefühlsmäßige Reaktion verlassen können. Wenn Sie sich in einer Si­tuation unwohl fühlen, wenn in Ihnen Aggres­sionen aufsteigen, wenn Sie sich unter behin­derndem Leistungsdruck befinden, dann ist höchstwahrschein­lich etwas im Beziehungs­feld "faul".

Das gilt auch dann, wenn in der Runde kein Leben ist, wenn alle passiv oder depressiv wirken, wenn nur weni­ge immer wieder reden und die anderen sich kaum rüh­ren.

Wenn keines dieser Krisenindizien vorliegt, dann könnte es noch an einer falschen Ana­lyse der Sach-Situation liegen, dass kein Vor­ankommen zu erzielen ist. Vielleicht ist die Si­tuation doch nicht zur Kooperation geeig­net? Wenn jedoch ganz offensichtlich Spannun­gen im Beziehungsfeld vorliegen, so gibt es einiges zu klären. Nur, dazu ist wieder eine Vorabentscheidung zu treffen: Fehlt es an gegenseitigem Vertrauen?
Hinweise zur Grafik:
Sie können die Grafik vergrößern und sie mit der Maus verschieben (wie bei Google-Maps), um Teile besser lesen zu können. Die Grafik wird auch auf den Folgeseiten angezeigt.

Zurück zum Seiteninhalt